Institut für Medizinische Mikrobiologie
Krankenversorgung und Diagnostik


Download
Begleitschein Serologie/Virologie

Download
Begleitschein Direkter Erregernachweis

Leistungsverzeichnis

Das Institut für Medizinische Mikrobiologie führt die mikrobiologische Diagnostik der Universitätskliniken, externer Krankenhäuser und niedergelassener Ärzte durch. Dabei werden mit Ausnahme der Virologie für die gesamte medizinische Mikrobiologie klassische  Methoden des direkten Erregernachweises (Mikroskopie und Kultur) und für bestimmte Fragestellungen molekularbiologische Nachweismethoden (PCR, LCR) angeboten. In diesem Hinblick ist es wichtig zu wissen, dass dem Institut für Medizinische Mikrobiologie gemäß Biostoffverordnung ein S3-Labor für bestimmte Untersuchungen (z. B. Tuberkulose) zur Verfügung steht. Darüber hinaus werden serologische Methoden des Antikörper- und Antigennachweises für die oben beschriebenen Bereiche der Medizinischen Mikrobiologie durchgeführt.

Aufgrund der Expertise der Mitarbeiter werden regelmäßig neue Testverfahren entwickelt bzw. bestehende optimiert. Damit verbunden hat das Institut für Medizinsche Mikrobiologie internationale und nationale Anerkennung erhalten und ist zur Zeit ein vom Robert-Koch-Institut ernanntes Konsiliar- bzw. Expertenlabor für folgende Gebiete:
 


Eine vom Institut sehr wichtig genommene Tätigkeit ist die telefonische und persönliche Beratung klinisch-tätiger Kollegen. Für diese Zwecke steht u.a. ein telefonischer Dienst (Handy) an 365 Tagen rund um die Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus werden regelmäßig mikrobiologisch-infektiologische Visiten auf bestimmten Intensivstationen der Universitätskliniken durchgeführt.
 


Startseite Mitarbeiter Forschung Krankenversorgung Impfsprechstunde  Lehre Bibliothek Stellen und Doktorarbeiten Links Lageplan English Version

Angela Aurin-Gerke, 08.04.2010